Waldkindergarten "Waldwiesel" Walkersbach


Naturnahes Waldkindergartenkonzept

Schwerpunkt ist eine an der Natur orientierte Waldkindergartenpädagogik. Das bedeutet, die Kinder halten sich viel in der freien Natur auf. Der Wald bietet den Kindern die Freiräume, ihren natürlichen Bewegungsdrang auszuleben und Naturerfahrungen aus erster Hand zu machen. Durch die vorhandenen und komplett eingerichteten Räumlichkeiten des ehemaligen Regelkindergartens im Bürgerhaus in Walkersbach sind darüber hinaus zusätzliche Angebote möglich, die zum Erwerb von kulturgebundenen Fähigkeiten und Fertigkeiten beitragen. Die Kombination beider Kindergartenformen bietet den Kindern ideale Möglichkeiten für ihre Entwicklung.

Verlängerte Öffnungszeiten

Die Betreuungszeiten liegen zwischen 7.30 Uhr und 13.30 Uhr. Die Kinder können morgens in der Zeit von          7.30 Uhr bis 8.45 Uhr zum Bürgerhaus gebracht werden, mittags können sie dort ab 12.45 Uhr wieder abgeholt werden. 


Überörtlich

Walkersbach liegt attraktiv zwischen Welzheim, Alfdorf und Lorch und ist somit auch für Pendler interessant, die ihr Kind auf dem Weg von und zur Arbeit bei uns absetzen können.

Unser Waldkindergarten hat sein Revier rund um den Kühnenbach. Wir treffen uns jeden Morgen ab 7.30 Uhr am Bürgerhaus in Walkersbach. Von dort aus begeben sich die Kinder und Erzieherinnen ab 8.45 Uhr auf ihre täglichen Streifzüge durch Wald und Wiese oder zum Bauwagen. Abgeholt werden können die Kinder wieder ab 12.45 Uhr am Bürgerhaus.

Anfahrt

Team

Karin Huber (Erzieherin, Leitung) und Andrea Schwan (Erzieherin)

Vanina Freiwald (Sprachförderkraft)


Kontakt:

Waldkindergarten Waldwiesel

Karin Huber & Andrea Schwan

Sonnenhalde 1

73655 Walkersbach

Waldhandy: 01575 1668535

walkersbach@pluederhausen.de